Ablösung der bisherigen Software bis Ende 2015 weitgehend abgeschlossen.

Flexkost - Made in Germany

Flexkost als WEB Lösung in IntarS integriert mit unserem Partner IntarS in Coburg.

15.01.08

Wir begrüßen die Fa. Kolb & Sörgel GmbH & Co KG in Führt als neuen Anwender der Programme FK 11 Kostenstellen- und Leistungsrechnung, FK 12 Kostenträger- und Deckungsbeitragsrechnung und FK 13 SQL Ergebnisinformationssystem.

04.05.09

Wir begrüßen die Fa. Kolb & Sörgel GmbH & Co KG in Führt als neuen Anwender der Programme FK 11 Kostenstellen- und Leistungsrechnung, FK 12 Kostenträger- und Deckungsbeitragsrechnung und FK 13 SQL Ergebnisinformationssystem.

15.12.07

Wir begrüßen die Fa. Paul & Co in Wildflecken als neuen Anwender des Programms FK 13 SQL

15.11.07

Wir begrüßen die Fa. Hoffmann in Seßlach Polsterfederungen und Zäune als neuen Anwender des Programms FK 13 SQL Ergebnisinformationssystem

12.10.07

Wir begrüßen die Fa. Paul Trading in Breitenau Österreich als neuen Anwender des Programms FK 13 SQL Ergebnisinfomationssystem

09.04.07

Wir begrüßen unseren Kooperationspartner BFZ im Bereich ERP Systeme. Unser Partner erhielt den Inovationspreis 2006 unter 760 Mitbewerbern.

09.04.07

Wir begrüßen die Fa. Geuther in Mitwitz als neuen Anwender FK 13 SQL

11.05.07

Kostenstellenergebnisrechnung als neues Modul

19.10.06

Fachmesse für Rechnungswesen und Controlling in Sindelfingen vom 25. bis 27. April 2007http://www.bvbc.de/reweco2007.html

01.09.06

Wir begrüßen die Fa. Holtzapfel in Grub am Forst als neuen Anwender von Flexkost

27 Einträge
Seite [2 von 3]

Kostenrechnung und Controlling für den Mittelstand mit FlexKost® ab 2015 mit der ERP Software InterS in Coburg

Rund 500 Projekte im In- und Ausland versetzen uns in die Lage, für den Mittelstand Kostenrechnung- und Controlling-Lösungen zu implementieren, die notwendige Ablauf- und Aufbauorganisation dafür aufzubauen und sicherzustellen.

Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Beratern

Unsere geschichtliche und persönliche Verbindung zu Dr. hc. H.G.Plaut und Prof. Dr. Wolfgang Kilger (+) und Prof. Dr. Wolfgang Männel (+) verpflichtet uns, den Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis ständig aktuell zu pflegen. Insbesondere haben wir in den letzten Jahren die praktische Nutzanwendung der prozesskonformen flexiblen Grenzplankostenrechnung in vielen Kundenprojekten erfolgreich umgesetzt.